Photoshop Elements Kurs PEA1 - Basiswissen

Photoshop Elements 13 (weitere Versionen Inhouse)

Hierbei handelt es sich um einen Grundlagen-Kurs. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Dauer: 2 Tage | 8 U.Std.

Preis: Auf Anfrage

Preis: In Abhängigkeit von Dauer, Teilnehmerzahl, der Seminarart, dem Seminarort, sowie buchbaren Zusatzoptionen.

Beschreibung:

Dieses Grundlagen-Seminar vermittelt erste Kenntnisse zur professionellen Bildbearbeitung mit Photoshop Elements. Themen wie der Experten-Modus ermöglichen detaillierte und komplexe Änderungen an Bildern vorzunehmen. Weiteres können Sie der untenstehenden Inhaltsliste des Seminars entnehmen.

Professionelle Bildbearbeitung im "Expertenmodus" für komplexe Montagen und Retuschen

- Grundlagen der professionellen Bearbeitung -

Inhaltsliste: © Susanne H. (Photoshop-Elements Trainerin aus unserem Trainernetzwerk)

Inhalte:

Grundlagen über Fotos: 

  • Auflösung, Bildformate, Farbmodi

Photoshop Elements Expertenmodus starten

Überblick der verschiedenen Editoren: 

  • Schnell-Modus
  • Assistenz-Modus
  • Experten-Modus

Wechsel vom Organizer zum Editor

Die Benutzeroberfläche des Experten-Editors: 

  • Werkzeuge
  • Paletten
  • Menü
  • Mehrere Bilder öffnen und anordnen
  • neue Datei anlegen
  • Zoom

Grundeinstellungen und Vorgaben

Arbeitskontrolle mit dem Protokollfenster

Kennenlernen der wichtigsten Werkzeuge: 

  • Auswahlwerkzeuge:

    • mit Lassowerkzeugen, Zauberstab- und Schnellauswahlwerkzeug Bildbereiche eingrenzen und bearbeiten

  • Verschiebenwerkzeug:

    • Elemente verschieben, Skalieren und transformieren von Bildbereichen

  • Pinsel und Smartpinsel
  • Radiergummi
  • Nachbelichter und Abwedler
  • Scharfzeichner und Weichzeichner
  • Schwamm und Pixelverschieber
  • „Neu zusammensetzen“-Werkzeug
  • „Inhaltsbasiertes Skalieren“- Werkzeug
  • Textwerkzeug
  • Pinselspitzen

Auswahlen: 

  • Auswahlen erstellen um Bildbereiche zu verändern
  • Auswahlen verbessern
  • Auswahlen speichern und erneut öffnen

Ebenen und Ebenenfunktionen für eine gezielte Montagearbeit: 

  • Bildelemente aus verschiedenen Bildern auswählen, ausschneiden und auf einzelne Ebenen kopieren
  • Verkettungen und Fixierung
  • Ebenenstile und Effekte anwenden
  • Transparenz steuern
  • Füllmethoden

Farben: 

  • die verschiedenen Farbsysteme
  • Farbfelderpalette
  • der Farbwähler
  • Farben und Verläufe erstellen

partielle Retusche: 

  • Stempel und Reparaturwerkzeuge

Bild-und Farbkorrekturen: 

  • Farbänderungen, Kontrastverstärkung mit der Tonwertkorrektur
  • Farbbalance und weiteren wichtigen Korrektureinstellungen

Graubalance

Bildauflösung: 

  • Bildgröße verändern--was ist zu beachten
  • Interpolieren

Arbeitsfläche verändern

Einige wichtige Filter: 

  • Überblick Filter Menü
  • Schärfe-Weichzeichnungsfilter
  • Rauschfilter
  • Perspektivische Korrekturen

Text: 

  • Texte in der Bildbearbeitung
  • Schriften
  • Text formatieren

Einstellungssebenen für die „non-destruktive“ Bildbearbeitung nutzen: 

  • reversible Korrekturen in Kontrast und Farbe durchzuführen
  • über Auswahlen eine Einstellungssebenen Maske erstellen, um in Bildbereichen reversible Korrekturen in Kontrast und Farbe durchzuführen

Raw Dateien öffnen und kurze Einführung in den Raw-Converter

Seite einrichten für die Druckausgabe

 

*Seminarbedingte Abweichungen und Anpassungen der benannten Inhalte sind möglich.

Ziel:

In diesem Kurs werden fundierte Kenntnisse über die vielseitigen Programmfunktionen und Techniken der digitalen Bildbearbeitung im „Expertenmodus“ von PSE vermittelt. Damit können möglichst gezielt komplexe Montagen und Retuschen, sowie reversible Farbton- und Kontrasteinstellungen durchgeführt werden und bilden damit die Grundlage der professionellen Bildbearbeitung.

Für Fragen kontaktieren Sie uns einfach.

KONTAKT

PCProTaining

Herr Matthias Gerhard Kiewied

Telefon: +49 (0)800 / 933 37 06 - Kostenfrei

E-Mail: info@pcprotraining.com

 

Öffnungszeiten / Erreichbarkeit:

Montag bis Freitag von 08:30 bis 17:00 Uhr